Wolfgangs Theaterseite

Das.Stück

Mitwirkende

Bilder

Presse

Übersicht

 

 

Einer flog über das Kuckucksnest 

 
Tragikomödie von Dale Wassermann
nach dem Roman von Ken Kesey

11.Oktober bis 17. November 2018 

Theater Chambinzky, Würzburg                         
Aufführungstermine >>>>

 

Das Stück

 

 

 

 

 

Zum Stück: Das Stück, welches auch die Grundlage für den Film ist, beruht auf einem Roman des amerikanischen Autors Ken Kesey, der damit seine persönlichen Erlebnisse als Teilnehmer eines psychiatrischen Experiments der CIA in einer amerikanischen Nervenheilanstalt Anfang der 60er Jahre verarbeitet und die Geschichte als Parabel über den Widerstand gegen autoritäre Systeme versteht. Die packende Theaterversion von Dale Wassermann, die gekonnt die Balance zwischen Humor und Tragik hält, bietet mit ihren differenziert und liebevoll gezeichneten Charakteren großartiges Schauspielerfutter.

Zum Inhalt: Der charismatische und draufgängerische Kleinkriminelle Randall McMurphy wird wegen Betrugs und mehrerer Gewaltdelikte zu einer mehrmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt. um dieser zu entgehen, simuliert er eine psychische Erkrankung und lässt sich in eine psychiatrische Anstalt einliefern. Dort führt die despotische und zynische Stationsschwester Ratched ein menschenverachtendes Regiment. Bald erkennt McMurphy die verzweifelte Situation der weitgehend hilflosen Patienten und versucht mit subversivem Witz sowie rebellischen und skurrilen Aktionen das Gewaltsystem zu durchbrechen und seine gepeinigten Mitinsassen für den Widerstand zu begeistern. Der stumme Indianer Chief Bromden wird dabei zu seinem Verbündeten. Im Duell mit Schwester Ratched setzt McMurphy dabei eine Kette von verhängnisvollen Ereignissen in Gang.

Dale Wassermann, wurde am 2. November 1914 in Wisconsin geboren. Im Alter von 19 Jahren begann er seine Theaterlaufbahn al Regisseur, Produzent und Lichtdesigner. Den Höhepunkt seiner Karriere erlebte er mit dem Musical "Der Mann von La Mancha", für das er mehrere Tony Awards erhielt, und seiner Schauspielversion "Einer folg über das Kuckucksnest". Beide Werke wurden sowohl national als auch international mit jährlich bis zu 300 Produktionen gespielt.

Wassermann starb am 21. Dezember 2008 in Paradise Valley, Arizona.

 

 

 

 

 

Mitwirkende

 

 

 

 

Hermann Drexler Regie
   
Miro Nieselt Randle P. MvMurphy
Matthias Hahn Häuptling Bromden
Bodo Koch Dale Harding
Dmitrij Maximov Billy Bibitt
Andreas Neumann
Hubertus Grehn
Scanlon
Konstantin Wappler Cheswick
Jürgen Keidel Martini
Joachim Vogt
Thorsten Rock 
Ruckley
Annette Patrzek
Anne Hansen
Schwester Ratched
Frank Bußmann
Andreas Albiez
Pfleger Willians
Luis Fernando Peralta
Thorsten Rock
Pfleger Warren
Wernher von Schrader
Thorsten Rock
Dr. Spivey
Angelina Gerhardt Schwester Flinn
Wolfgang Stenglin
Rainer Maria Binz
Pfleger Turkle
Adeliya Sagitova Candy Starr
Angelina Gerhardt Sandra
   
Dmitrij Maximov E-Gitarre 
   
Adeliya Sagitova
Hella Huber
Assistenz
   
Sebastian Fischer / Niklas Mark Bühne
Alexander Knoll Licht und Technik
 

 

 

 

 

 

Bilder

 

 

 

   

Fotos: Dietmar Modes
 

 

 

 

 

 

 

Presse

 

 

MAINPOST 

Das kaputte Geschirr der Menschheit

"So viele Dinge sind wahr, auch wenn sie nie wirklich geschehen", sinniert Häuptling Bromden (Matthias Hahn) zu Beginn von "Einer flog über das Kuckucksnest" im ausverkauften Großen Saal des Würzburger Chambinzky ...

... mehr

LEPORELLO 

Zweckloser Widerstand

In seinem Roman "Einer flog über das Kuckucksnest" verarbeitete der amerikanische Autor Ken Kesey seine Erlebnisse als Teilnehmer eines psychiatrischen Experiments der CIA in einer amerikanischen Nervenheilanstalt Anfang der 60er Jahre...

... mehr

.

 

 

  

Wolfgangs Theaterseite

Das.Stück

Mitwirkende

Bilder

Presse

Übersicht